Dieser Beitrag ist auch verfügbar auf: English

Lagenwein, Bio

Ried Langenloiser Kittmannsberg

Grüner Veltliner

2020

Mittleres Goldgelb, silberfarbene Reflexe. Frische Mangonoten, ein Hauch von Golden-Delicious-Apfel, feiner Blütenhonig, einladendes Bukett, Orangenzesten sind unterlegt. Saftig, elegant, frische weiße Kernobstnuancen, dezent strukturiert, salzig-zitronig im Abgang, bleibt haften, gelber Apfel im Rückgeschmack.

Verkostet von: Peter Moser

Details

Alkohol13,0 % vol
Restzuckertrocken (1,0 g/l)
Inhalt0,75 L
VerschlussSchraubverschluss
RebsorteGrüner Veltliner
HerkunftLangenloiser Kittmannsberg, Kamptal DAC
Weinlese10. Oktober 2020
Ausbau1200 Liter Fässer
Abfüllung18. November 2021
Dekantierzeit2-5 h Dekantierzeit
Trinktemperatur12 °C Trinktemperatur
SpeisenempfehlungGegrilltes Geflügel,
kräftiger Fisch, Räuchertofu
Bodenbeschaffenheit:tiefgründiger, kalkreicher Löss

Vinifikation

Physiologisch reif gelesene Trauben wurden im Keller möglichst schonend verarbeitet. Nach dem Rebeln rasten die Beeren ein paar Stunden auf der Maische, um genügend Würzigkeit und Traubentannin in die Gärung mitzunehmen. Nach groben Absetzen ging es naturtrüb in die Gärung, die spontan einsetzte und bei den natürlich kühlen Temperaturen im Erdkeller ablief. Danach blieb der Wein noch etwa ein Jahr auf der Vollhefe und wurde im November 2021 auf die Flasche gezogen.

Die Lage: Ried Langenloiser Kittmannsberg

Der Kittmannsberg befindet sich im Westen von Langenlois und ist eine von tiefgründigem Löss geprägte Terrassenlage, die stellenweise auch sehr kalkreich ist. Die typische kesselförmige Einbuchtung führt zu einem eigenständigen Mikroklima, das in besonders charaktervollen Grünen Veltlinern resultiert. Unsere Weingärten befinden sich am oberen Teil des Kittmannsbergs und sind im Schnitt mit 30 bis 50 Jahre alten Reben bepflanzt.

Der Jahrgang 2020

Nach einem trockenen Winter, mit zeitlich normalem Austrieb, hielt die Trockenheit bis in den Mai an. Dann folgte der ersehnte Regen. Die feuchte Witterung blieb bestehen und so wurde es zu einem kühlen und von Niederschlägen geprägten Jahrgang 2020. Das bedeutet elegante Weine mit weniger Alkohol – ein typischer Kamptaler!

Neues aus dem Weingut

Brot und Wein in Wien

Am 14. April 2022 gab es unseren Wein im Theater Arche in Wien zu verkosten. Die Einnahmen haben wir an Nachbar in Not für die Ukraine gespendet.