Wildrose, Bio

Wildrose Sauvignon Blanc

Naturtrüb im Glas, schönes sattes Strohgelb; in der Nase wunderbar duftend nach getrockneten Brennessel mit einem Hauch Mango; am Gaumen saftig und straff mit herrlichem, strukturgebenden Traubentannin. hallt noch lange nach;

  • Alkohol
  • 12,5 % vol
  • Restzucker
  • trocken (1,0 g/l)
  • Inhalt
  • 0,75 L
  • Verschluss
  • Kork

Details

HerkunftNördlich von Langenlois
BodenbeschaffenheitGneiss stellenweise Amphibolite
RebsorteSauvignon Blanc
Weinlese30. September 2020
Ausbaugebr. Holzfässer
Abfüllung24. Juni 2021
Dekantierzeit2-4 h Dekantierzeit
Trinktemperatur12 °C Trinktemperatur
SpeisenempfehlungSushi & Maki, gegrillte Garnelen
mediterranes Gemüse

Vinifikation

Gesunde und knackige Trauben der Sorte Sauvignon Blanc wurden von Hand gelesen und sachte abgebeert. Die ganzen Beeren des Jahrgangs 2020 vergoren etwa 7 Tage „auf der Maische“ gemeinsamt mit Sauvignon Blanc aus 2019. Danach erfolgte das sanfte Abtrennen des Weines, der seine Gärung im gebrauchten Holz beendete und nach 8 Monaten unfiltriert und leicht geschwefelt abgefüllt wurde.

Der Jahrgang 2019

Nach einem warmen und sehr niederschlagsarmen Winter 2019 folgte ein wechselhafter Frühling: ein sehr warmer April, ein recht kühler Mai mit überdurchschnittlichem Niederschlag. Dieser war allerdings bitter notwendig für den darauf folgenden, sehr trockenen und heißen Sommer. Ab Ende August brachten kühlere Nächte eine positive Auswirkung auf Aromaausprägung und Säure und es konnten gesunde, ausgereifte Trauben höchster Güte geerntet werden. Ein weiterer 9er-Jahrgang zum Erinnern!

Der Jahrgang 2020

Nach einem trockenen Winter, mit zeitlich normalem Austrieb, hielt die Trockenheit bis in den Mai an. Dann folgte der ersehnte Regen. Die feuchte Witterung blieb bestehen und so wurde es zu einem kühlen und von Niederschlägen geprägten Jahrgang 2020. Das bedeutet elegante Weine mit weniger Alkohol – ein typischer Kamptaler!

Neues aus dem Weingut

Brot und Wein in Wien

Am 14. April 2022 gab es unseren Wein im Theater Arche in Wien zu verkosten. Die Einnahmen haben wir an Nachbar in Not für die Ukraine gespendet.